Moment mal

Knackige Kurzinfos und Wissenswertes

Voll vernetzt

Erdbaumaschinen 4.0

Ein Baggerfahrer in Deutschland steuert einen Kettenbagger in Südkorea von fern. Ein Dumper arbeitet vollautomatisch ohne Fahrer. Das ist die Zukunft von Erdbaumaschinen Dank moderner Informations- und Kommunikationstechnik.

Dauerbauprojekt

Alter Termitenbau

Termitenhügel sind Dauerbauprojekte. Sie werden bis zu 10 Meter hoch, sind äußerst stabil und bestehen vor allem aus zerkautem Pflanzenmaterial und Erde. Sogar tropischen Regenstürmen halten sie stand.

Fabelwesen

Erdskulpturen

Seine Frisur besteht aus Lilien. Das Gesicht ist flauschig-grün mit Gras und Moos bewachsen. Je nach Jahreszeit wechselt der Bewuchs. Bei Erdbauarbeiten kam die Künstlerin Susan Hill auf die Idee, Figuren in der Natur zu schaffen.

Ufo-Standesamt

Binzer Rettungsturm

Wer am Binzer Strand spazieren geht, glaubt für einen Moment, Außerirdische zu sehen. Der ehemalige Binzer Rettungsturm sieht aus wie ein UFO bei der Zwischenlandung. Mittlerweile geben sich hier etwa 1.500 Paare pro Jahr das Jawort.

CityTree

Moosbäume

Die Luft in dicht besiedelten Städten ist oft stark verschmutzt. Der CityTree nutzt Moos als natürlichen Filter. Über Ventilatoren wird die Luft angesaugt, mithilfe von Moosmatten gereinigt und gekühlt wieder abgegeben.

Kostenlose Reinigung

Kuhreiher

Sie reiten auf dem Rücken von Elefanten, Büffeln oder Flusspferden. Denn Kuhreiher haben es gern bequem bei der Nahrungssuche. Im Fell und auf der Haut ihrer vierbeinigen Freunde krabbeln jede Menge Parasiten. Und die sind lecker.

Verdunkelungsgefahr

Kunstwerke sicher reinigen

Alte Kunstwerke werden mit den Jahrhunderten oft dunkel. Verlieren die Strahlkraft der Farben und ihre besondere Atmosphäre. Dann sind Restauratoren gefragt. Und zwar in der Königsdisziplin – der Oberflächenreinigung.

Das Bild zeigt den Matratzentester Peter Brix von der Stiftung Warentest, der gemütlich oben auf einem großen Stapel Matratzen liegt.

Matratzentester

Traumberuf

Müffelt die Matratze beim Auspacken? Wie liegt es sich auf Seite, Rücken oder Bauch? Ein Matratzentester hat viel zu tun. Er muss Probe liegen, Material prüfen und vergleichen. Wie Hans-Peter Brix bei der Stiftung Warentest.

Das Bild zeigt einen Wagen der Mercedes Benz A-Klasse, der 1996 beim so genannten Elchtest umkippte. Hierbei wird auf einem Parcours ein Spurwechsel mit hoher Geschwindigkeit gefahren.

Erfolg nach Prüfung

Elchtest

Beim Elchtest wird mit hoher Geschwindigkeit ein Spurwechsel gefahren. Als würde ein auf die Straße rennender Elch umkurvt. Die A-Klasse von Mercedes-Benz versagte 1996 kläglich. Kippte um und landete auf dem Dach. Ein Desaster.

Das Bild zeigt einen schräg stehenden Grabstein, der umzukippen droht und einer Sicherheitsprüfung nicht mehr Stand hält.

Wackelkandidaten

Grabsteinprüfung

Jährlich wird geprüft: Wie sicher stehen die Grabsteine? Knackpunkte sind oft die Fugen zwischen Stein, Sockel und Fundament. Auf alle Wackelkandidaten wird ein Zettel geklebt. Und die Nutzer bekommen Post: Bitte Mängel beseitigen.

Zu sehen ist ein kopfüber hängendes Faultier, das sich mit seinen Krallen an einem Seil festhält.

Forschungsmuffel

Faulstes Faultier

Experten vom Institut für Zoologie der Universität Jena wollten wissen, warum Faultiere so faul sind. Und mit Spezialkameras festhalten, wie sie sich genau bewegen. Doch da hatten sie nicht mit Faultier Mats gerechnet.

Das Bild zeigt ein Meergewächshaus unter Wasser vor der italienischen Küste bei Genua. Es handelt sich dabei um lichtdurchlässige Kuppeln, die auf dem Meeresgrund stehen, in denen Gemüse und Salat gezogen wird.

Nemos Garten

Meer-Gewächshaus

Basilikum, Tomaten, Salat aus dem Meer. Ungeeignet? Von wegen! Vor der italienischen Küste bei Genua wachsen in „Nemos Garten“ mehr als 400 Pflanzen. Sie befinden sich in sechs lichtdurchlässigen Plastikkuppeln.

Artikel 1-12 of 30