Inhalt

Checkliste

Rauchmelder

Ein Rauchmelder wird angebracht

Rauchmelder können Leben retten! Bitte überprüfen Sie folgende Punkte:

  • Handelt es sich um einen batteriebetriebenen, optischen Rauchmelder?

  • Hat der Rauchmelder ein VdS- und ein CE-Prüfzeichen?

  • Verfügt das Gerät über eine Warnfunktion, wenn die Batterie nachlässt?

  • Hat der Rauchmelder einen Testknopf, um zu prüfen, ob das Gerät funktioniert und betätigen Sie diesen auch regelmäßig?

  • Befindet sich pro Etage mindestens ein Rauchmelder im Flur sowie in den Schlafzimmern und Fluchtwegen?

  • Sind alle Rauchmelder an der Decke (nicht Dachspitze!) montiert?

  • Beträgt der Abstand zur Wand mindestens 60 cm?

  • Befinden sich die Rauchmelder an Stellen ohne starke Zugluft?

  • Befinden sich die Rauchmelder in Räumen ohne verstärkte Dampf-, Staub- oder Rauchentwicklung?

  • Reinigen Sie in regelmäßigen Abständen die Luftschlitze?

Kontextspalte

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.