Inhalt

Checkliste

Heben und Tragen

Checkliste heben und tragen

Wer ein bisschen "Rück"sicht auf seinen Körper nimmt, kann Schäden und Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule vermeiden oder lindern helfen: 

  • Lasten immer körpernah und mit geradem Rücken heben.

  • Vermeiden Sie ruckartiges Anheben.

  • Achten Sie auf das gleichmäßige Aufnehmen und Absetzen von Lasten.

  • Vermeiden Sie ein Verdrehen der Wirbelsäule beim Umsetzen und Bewegen der Last.

  • Nehmen Sie unhandliche oder größere Lasten nur mit Hilfe anderer Personen auf.

  • Verwenden Sie Hebe- und Traghilfen, wie etwa Schubkarren, Tragegeschirre oder Steinversetzgeräte.

  • Bevorzugen Sie wechselnde Tätigkeiten mit wechselnden Körperhaltungen.

  • Halten Sie sich an die empfohlenen maximal zumutbaren Lasten.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 14

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.