Inhalt

Unterhaltung

Witze

Lachmund

Der Trainer nach einer verheerenden Niederlage: „Ich habe vor dem Spiel gesagt, ‚Spielt, wie Ihr noch nie gespielt habt‘ und nicht ‚Spielt, als ob Ihr noch nie gespielt habt‘!“

Christoph Daum sitzt beim Friseur. Der unterhält sich mit ihm und sagt zwischendurch immer: „Ja, Herr Hoeneß, natürlich Herr Hoeneß!“ Daum fragt etwas ärgerlich: „Warum sagen Sie eigentlich immer Herr Hoeneß zu mir? Sie wissen doch, wer ich bin!“ – „Natürlich“, sagt der Friseur, „aber bei dem Namen Hoeneß sträuben sich Ihre Haare so schön ...“

Sitzt ein Schalker draußen mit Kaffee und Kuchen. Setzt sich eine Wespe auf den Pflaumenkuchen. Der Schalker empört: „Zieh bloß dat Trikot aus in mein’ Garten!“

Wie groß ist der perfekte Schiedsrichter? 25 cm: Immer auf Ballhöhe.

Was ist der Unterschied zwischen einem Fußballer und einem Fußgänger? – Der Fußgänger geht bei grün, der Fußballer bei rot!

Erzählt ein Bauer seinem Freund: „Stell dir vor, letztens bin ich mit meinem Trecker in ’ne Radarfalle gefahren!“ Meint der: „Und, hat’s geblitzt?“ „Nein, gescheppert ...“

Nach einer peinlichen 5:0-Auswärtsniederlage gegen die Bayern beschließt Jan Koller, sich zu verkleiden, um am Flughafen nicht erkannt zu werden. Mit Perücke, Bart und Sonnenbrille spaziert er durch die Abfertigungshalle. Da spricht ihn eine alte Dame an: „Hallo Jan!“ Der völlig verblüffte Koller fragt: „Mein Gott, wie haben Sie mich erkannt?“ – „Pssst, nicht so laut. Ich bin’s, der Rosicky.“

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 9

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.