Inhalt

Gemein!

Die Hitliste der Stolperfallen

Der Arbeiter steht auf einer unsicheren Hebebühne

Achtung: Hochstapler
Stein auf Stein – eine solide Arbeit. Weniger solide ist allerdings diese „Arbeitsbühne“. Denn noch schneller als man mit ihr rauf kommt, kommt man im Falle eines Fehltritts wieder nach unten ...

Eine Treppe mit einer verbogenen Stufe

Achtung: Knöchelbrecher
Kennen Sie den Zungenbrecher: Die Katze tritt die Treppe krumm? Diese Treppe wurde offenbar von sehr vielen „Katzen“ benutzt – und ist dadurch zum gefährlichen Knöchelbrecher geworden ...

Ein Arbeiter steht unsicher auf einer Erhöhung. Nur sein Material ist gesichert.

Achtung: Balance-Akt
Egal, wie dieser Kollege dort hochgekommen ist – sein Standplatz ist mehr als fraglich. Weniger fraglich ist, wie er wieder herunterkommt. Denn das einzig gut Gesicherte ist sein Arbeitsmaterial.

Ein Arbeiter läuft auf einem Kranausleger lang

Achtung: Optimist
Wandertag auf dem Ausleger. Dieser risikofreudige Zeitgenosse verwechselt die Berge mit dem Baukran. Vielleicht ist so einst das Jodeln erfunden worden – im freien Fall ...

Ein Verschmutzer Arbeitsweg.

Achtung: Hürdenlauf
...   und das ist der Parcours: Weichen Sie zunächst dem Geröll aus und rutschen Sie dabei bitte nicht auf dem Sand weg. Dann nur noch leichtfüßig über den Sack springen und gekonnt einzelnen Steinen ausweichen. Wer das auch schafft, wenn er mit Arbeitsmaterialien beladen ist, erhält eine goldene Mullbinde für besondere Leistungen.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 9

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.