Inhalt

Sicherer Start in die Motorradsaison

Wer langsam anfängt, kommt weiter

Ein Motorradfahrer küsst seine Frau

Wie in jedem Frühjahr ist es bald wieder soweit: ­­Die Zweirad-Saison steht vor der Tür. Doch bevor der Spaß richtig losgehen kann, braucht nicht nur Ihre Maschine eine „Warmlaufphase“ – sondern auch Sie selbst. Hier die wichtigsten Punkte in Kürze:

  1. Beschränken Sie sich anfangs auf leichtere und kürzere Ausfahrten auf flachen, kurvenarmen Strecken.
  2. Checken Sie, ob Kombi, Handschuhe, Stiefel, Protektoren, Nierengurt und Helm noch in Ordnung sind. Kaputte Kleidung, zerkratzte Helmvisiere und defekte Verschlüsse vor der ersten Fahrt austauschen. Tragen Sie bei jedem Wetter Sicherheitskleidung!
  3. Werfen Sie öfter mal einen Blick in den Rückspiegel und fahren Sie möglichst vorausschauend – gerade zum Saisonbeginn sind Autofahrer noch nicht auf Zweiradfahrer mit ihrer schmalen Silhouette und ihrem Tempo eingestellt.
  4. Seien Sie besonders vorsichtig beim Bremsen und in Kurven – gerade im Frühjahr machen ­Frostschäden im Straßenbelag sowie Splittreste die Straßen gefährlich.
  5. Wer optimal auf die Motorradsaison vorbereitet sein will, ist bei einem Fahrsicherheitstraining gut aufgehoben. Hier kann man gefahrlos seine Grenzen austesten.
Tragen Sie Schutzkleidung bei jedem Wetter.
Tragen Sie Schutzkleidung bei jedem Wetter.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 7

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.