Inhalt

Fies!

Die Hitliste der Stolperfallen

Ein Rohr auf einem See, an dem die Bodenplatten fehlen

Achtung: Freischwimmer
Hopp, hopp, hopp, hier geh ich über Kopp. Für alle, die sich bei der täglichen Arbeit gerne mal bei einem kühlen Bad erfrischen möchten.

Ein vollkommen verbogenes Brett ist hier der verkehrsweg

Achtung: Biegebalken
Hat hier jemand gelogen, dass sich die Balken biegen? Oder ist dies das Werk von einem, der seine Kollegen loswerden möchte? Was auch immer dahinter steckt: Normalsterbliche sollten sich von diesem „schrägen“ Verkehrsweg besser fernhalten.

Der Boden der Verkehrsweges ist kaputt

Achtung: Durchkracher
In der bunten Welt des Glamours erhofft sich so manche(r) den ganz großen Durchbruch auf dem Laufsteg. Auf dieser Baustelle ist er sofort zu haben. Wer sich hier in luftige Höhen wagt, hat garantiert durchschlagenden Erfolg.

Ein Kabel liegt auf einer Treppe

Achtung: Kabelschlange
Bislang sah man sie nur in unaufgeräumten Lagerhallen herumliegen. Doch nun wurde sie auch schon mehrfach auf gewöhnlichen Verkehrswegen gesichtet. Listig lauert die Kabelschlange dort auf unaufmerksame Fußgänger. Ihre Beute-Taktik: Erst einwickeln, dann zu Fall bringen. Gnade dem Opfer ...

Die Treppe endet in der Luft

Achtung: Endlos
Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Und genau in diesem Nichts endet diese Treppe. Wer trotzdem springt, den erwarten unten schon die Steine in verschiedenen Größen. Die freuen sich besonders, wenn die Haxen knacksen.

Der Verkehrsweg ist zerstört

Achtung: Halbzeit
Eine reife Leistung – bei diesem Weg wurde keine Stolperfalle ausgelassen. Wer nicht „auf die schiefe Bahn“ gerät und die Böschung herabstürzt, kann immer noch über die losen Steine auf der gepflasterten Hälfte stolpern. Bravo, das hebt die Unfallstatistik!

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 9

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.