Inhalt

Checkliste

Dacharbeiten

Checkliste Dacharbeiten
  • Werden die Dacharbeiten von einem fachlich geeigneten Vorgesetzten geleitet?

  • Werden Sie regelmäßig über Absturzgefahren und Maßnahmen zur Vermeidung unterwiesen?

  • Werden Sie arbeitsmedizinisch untersucht, ob Sie für Arbeiten in der Höhe geeignet sind?

  • Wird überprüft, ob Sie den vorgesehenen Arbeitsplatz ohne Gefährdung erreichen und dort sicher arbeiten können?

  • Wird am Einsatzort geprüft, ob Absturzsicherungen vorgesehen sind und Sie diese auch verwenden?

  • Kommen andere Absturzsicherungen, wie z. B. Anseilschutz, zum Einsatz, wenn technische Maßnahmen nicht möglich sind?

  • Stehen jedem Mitarbeiter geeignete persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz zur Verfügung?

  • Wird sichergestellt, dass auf nicht begehbaren Bauteilen lastverteilende Beläge, wie z. B. Laufstege, vorhanden sind?

  • Werden alle Öffnungen auch bei nur kurzzeitig auftretender Gefährdung gesichert?

  • Werden Maßnahmen getroffen, dass von hochgelegenen Arbeitsplätzen keine Gegenstände auf andere Mitarbeiter herabfallen können?

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 8

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.