Inhalt

Fangnetz nicht montiert

Sturz in den Tod

Oben rechts zu erkennen: das rausgebrochene Lichtelement, die Falltür in den Tod
Oben rechts zu erkennen: das rausgebrochene Lichtelement, die Falltür in den Tod

W./Thüringen. Eine Unterweisung hatte stattgefunden, ein Fangnetz war da – und hätte ihn gerettet. Wenn es montiert gewesen wäre. So kam es, wie es kommen musste: Ewald N. (55) brach durch ein Gebäudedach und verletzte sich tödlich beim Sturz auf den Estrich.

„Das mach ich schnell mal ohne!“
Ewald N., Fahrmischerfahrer in einem Betonwerk, hatte gerade keine Fuhre zu machen. Sein Schichtleiter bat ihn daher, eine handwerkliche Aufgabe zu übernehmen. Eine ältere Lager- und Garagenhalle wurde gerade zu einem Bürogebäude umgebaut, mit einer Solaranlage auf dem Dach. Einige Trägerstangen dafür waren schon montiert; Ewald sollte die restlichen anbringen.
Das Dach war gedeckt mit schon ziemlich alten Asbest-Wellplatten, unterbrochen von besonders instabilen Lichtelementen aus Kunststoff. Sein Schichtführer wies ihn darauf hin, dass er unterhalb des Bereiches, auf dem er herumlaufen würde, ein Fangnetz anbringen müsste – für den Fall, dass die spröden Platten brechen. Ewald nahm das Netz, legte es aber zur Seite. Es war ihm wohl zu aufwändig, es zu spannen.

Hier starb Ewald. Auf dem Boden ist noch die Blutlache zu erkennen
Hier starb Ewald. Auf dem Boden ist noch die Blutlache zu erkennen
Ein Fangnetz, das nur herumliegt, kann kein Leben retten
Ein Fangnetz, das nur herumliegt, kann kein Leben retten

Ein Schritt zu weit
Ewald ging vorsichtig über das Dach, maß aus und markierte. Dabei ging er vielleicht rückwärts oder verlor kurz die Balance auf den Wellplatten. Jedenfalls trat er auf ein Lichtelement. Es knackte – und Ewald stürzte vier Meter tief in das Innere der Halle. Davon bekam niemand was mit. Erst als Ewald nicht zur Pause erschien, machte sich ein Kollege auf die Suche und fand Ewald mit zerschmettertem Schädel in einer Blutlache – tot. Das Fangnetz lag neben ihm, zusammengerollt auf ein paar alten LKW-Reifen.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 7

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.