Inhalt

Das können Sie tun, um immer „gut beleuchtet“ zu sein

Sehen und gesehen werden

Ein Scheinwerfer wird gereinigt
  • Machen Sie mit ihrem Fahrzeug regelmäßig einen Lichttest. Zum Beispiel bietet der ADAC für Mitglieder in einigen Städten kostenlose Lichttests an.
  • Auch die Bremsleuchten sollten von Zeit zu Zeit überprüft werden.
  • Ausgefallene Lampen sofort ersetzen. Wenn Sie dies aus technischen Gründen nicht selbst tun können, suchen Sie so schnell wie möglich eine Werkstatt auf.
  • Säubern Sie die Scheinwerfer regelmäßig.
  • Achten Sie darauf, dass das Scheinwerferglas intakt ist. Schon durch ein kleines Loch kann Feuchtigkeit eintreten und den Reflektor blind machen.
  • Prüfen Sie die Scheinwerferkabel auf Wackelkontakte oder schlechte Verbindungen.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 11

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.