BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie: Eine Kampagne der Branche Baustoffe - Steine - Erden
Die aktuelle BAUZ Zeitung

Inhalt

Freizeitunfälle vermeiden

Zuhause ist's am schönsten?

Ein Skifahrer ist gestürzt. Er liegt im Schnee auf dem Rücken. Seine Skier sind in die Höhe gestreckt.
Foto: ©Péter Gudella/123RF.com

Die Gefahren lauern zu Hause und in der Freizeit. Beim Treppenlaufen, Heimwerken, Skilaufen, Radfahren, Fußball. Wer die Risiken kennt, kann Freizeitunfälle vermeiden.

Etwa jede Stunde passiert in Deutschland ein tödlicher Unfall zu Hause oder in der Freizeit. Das bedeutet: Mehr als 8.000 Menschen pro Jahr verlieren so ihr Leben durch risikoreiches Verhalten. Die Zahl der Freizeittoten ist erschreckend hoch. Im Vergleich werden in Deutschland ungefähr 500 Menschen pro Jahr bei einem Arbeitsunfall getötet.

Eine ältere Frau ist von einer Treppe gestürzt. Sie liegt auf dem Bauch und sieht sehr verwundert aus.
Foto: iStock.com/izusek

Weg mit den Stolperfallen
Ursachen wie Stürze – besonders von älteren Menschen – stehen bei Freizeitunfällen an erster Stelle. Hier können einfache Maßnahmen wirken. Wichtig ist: Stolperfallen wie lose Teppiche und Kabel beseitigen, trittfeste Schuhe auf rutschigen Böden tragen und geeignete Tritte und Leitern verwenden. Außerdem: beim Treppenlaufen den Handlauf benutzen.

Risiko Freizeit
Risikoreiches Verhalten in der Freizeit ist eine weitere häufige Unfallursache. Einfache Dinge können helfen. Zum Beispiel das eigene Können richtig einzuschätzen. Ausreichende Fitness, Geschicklichkeit und schnelles Reaktionsvermögen können beim Skifahren, Fußballspielen, Mountainbiken vor schweren Verletzungen schützen. Dies ist trainierbar, z. B. mit Koordinationsübungen. Der Verzicht auf Alkohol ist ebenfalls wichtig. Und die passende Ausrüstung wie das Tragen geeigneter Helme. In jedem Fall gilt: Überschätzen Sie Ihre Fähigkeiten und Ihre Leistungsfähigkeit nicht!

Mehr dazu unter:
www.ratgeber-muskeln-gelenke-knochen.de/sportverletzungen/vorbeugen

Kontextspalte

BAUZ 37 Dafür nicht geeignet Seite 9

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.