Inhalt

Vorsicht laufende Anlage

In & Out

IN: Vollverkleidet
Die möglichen Einzugsstellen an diesem Förderband sind rundum mit Schutzgittern gesichert, auch gegen Eingreifen von unten.

Rundum gut gesicherte Einzugstelle, auch gegen Eingreifen von unten.

IN: Krallengesichert
Dieser Hauptschalter wurde stillgesetzt und mit einer Kralle gesichert, in die Vorhängeschlösser von mehreren Mitarbeitern passen.

Hauptschalter mit Kralle gesichert, in die Vorhängeschlösser von mehreren Mitarbeitern passen.

IN: Erreichbar
Gut gekennzeichneter Not-Halt-Schalter am Schaltpult.

Gut gekennzeichneter Not-Halt-Schalter am Schaltpult.

IN: Zugehalten
Der Freigabetaster (Quiettierschalter) ist so an der Tür des Schutzgitters positioniert, dass er nur von außen erreicht werden kann.

Der Freigabetaster (Quiettierschalter) ist so an der Tür positioniert, dass er nur von außen erreicht werden kann.


OUT: Geöffnet

Ein defektes Vorhängeschloss sichert den Hauptschalter nicht gegen Wiedereinschalten.

Ein defektes Vorhängeschloss sichert den Hauptschalter nicht gegen Wiedereinschalten.

OUT: Einzuggefährdet

An der überbauten Rolle gibt es eine gefährliche Einzugsstelle, da das sichernde Schutzgitter fehlt.

An der überbauten Rolle (Einzugstelle) fehlt das sichernde Schutzgitter.

OUT: Verbogen

Dieser Schlüssel im Not-Halt-Schalter ist komplett verbogen und kurz vorm Abbrechen.

Dieser Schlüssel im Not-Halt-Schalter ist kurz vorm Abbrechen.

OUT: Manipulierbar

Der Freigabetaster am Bedienpult kann per Hand vom Gefahrenbereich innerhalb der Anlage aus erreicht werden.

Der Freigabetaster am Bedienpult kann vom Gefahrenbereich aus erreicht werden.

Kontextspalte

BAUZ 31, Seite 8

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.