Inhalt

Achtung! Dieser Unfall könnte passieren!

Sicherer Rückzug

Das vorübergehende Halten eines Cuttermessers mit ausgefahrener Klinge in einer Hand ist gefährlich.

Cuttermesser kommen an vielen verschiedenen Stellen zum Einsatz. Zum Beispiel, wenn Hüllen oder Verpackungen geöffnet werden müssen.

Hier besteht Schnittgefahr durch Abrutschen mit der ausgefahrenen Klinge. Auch das vorübergehende Halten des Messers mit ausgefahrener Klinge in einer Hand ist gefährlich. Wenn zum Beispiel mit der anderen Hand eine aufgeschnittene Hülle mit Schwung zurückgezogen wird, besteht die Gefahr, sich selbst mit dem gehaltenen Cuttermesser zu verletzen. Die Lösung: ein Sicherheitsmesser mit Klingenrückzug. Sobald die Klinge das Schneidmaterial verlässt, zieht sie sich von allein in den Griff zurück – auch bei gedrücktem Schieber.

Die Klinge eines Sicherheitscutters zieht sich von allein zurück, sobald sie das Schneidmaterial verlässt.
Die Lösung: Sicherheitscutter. Foto: MARTOR KG

Kontextspalte

BAUZ 31, Seite 11

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.