Inhalt

Notausgang

Nix wie weg hier

Das grün-weiße Notausgangsschild, wie es über jedem Notausgang zu finden sein sollte.
Fotos: 123RF

Es brennt! Sie müssen raus aus dem Gebäude. Wissen Sie, was zu tun ist und wohin Sie sich in Sicherheit bringen?

Hinweise dazu liefert der Alarm-, Flucht- und Rettungsplan. Er enthält kurze Infos, wie Sie sich im Brandfall oder bei Unfällen verhalten müssen. Der Plan zeigt Ihren Standort und in welcher Richtung die nächsten Notausgänge liegen. Außerdem informiert er, wo die Sammelstelle außerhalb des Gebäudes ist. Fluchtwege sollten jederzeit benutzbar, ausreichend breit und so kurz wie möglich sein. Notausgänge und Fluchtwege müssen frei gehalten werden. Damit sie nicht versehentlich zugestellt werden, sollten sie mit dem Verbotszeichen »Nichts abstellen oder lagern« gekennzeichnet sein. Aus dem Plan muss hervorgehen, wo Erste-Hilfe- und Brandschutzeinrichtungen sind. Bei Ausfall der allgemeinen Beleuchtung muss es eine Sicherheitsbeleuchtung geben.

Nutzen Sie doch gleich mal die Gelegenheit und schauen Sie nach dem Flucht- und Rettungsplan in Ihrer Nähe. Laufen Sie bewusst Ihren Fluchtweg ab. Und sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten über das, was Ihnen auffällt oder noch unklar ist.

Kontextspalte

BAUZ 28, Schwerpunkt Rettung organisieren

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.