Inhalt

BAUZ „Restenergien“

Lesermeinungen

Ich finde diese Ausgabe sehr interessant! Da ich täglich mit hydraulischen und pneumatischen Anlagen zu tun habe, ist mir auch das Lösungswort „Absperrhahn“ ein wichtiger Begriff. Die Check­liste ist hilfreich für die tägliche Arbeit. Zum Thema Atemschutzgeräte: Nur wer bessere Schutzmaßnahmen kennt, kann seinem Arbeitgeber Verbesserungsvorschläge unterbreiten.

Martin Krause, Schaefer Kalk, Niederneisen


Die Zeitung ist von den Artikeln (Seminare, Atemschutz, Check­listen, Tipps, Sammelkarten und Mitmachaktionen) her sehr gut. Das Einzige, was mich extrem stört, sind die Bild-Zeitungs-ähnlichen Hardcore-Schlagzeilen (z. B. Tot-gesenkt). Dies mag zur Aufmerksamkeitserzeugung vielleicht gut sein, aber den Kollegen der Verstorbenen doch eher pietätlos erscheinen. Vielleicht kann man dies ändern (besser, man sollte es ändern).

Anonym


Das Thema ist wichtig und gut. Es eignet sich hervorragend zur Unterstützung der betrieblichen Unterweisung. Das gesamte Format + Inhalt passt!

Jürgen Witter, Quarzsand GmbH, Wittenberg


Mir gefällt die aktuelle Ausgabe sehr gut. Besonders die Tipps kann man im Arbeitsalltag gut anwenden. Das Thema „Atemschutz“ ist interessant, z. B. dass Staub im Körper sehr gefährlich ist.

Matthias Matulke, Heidelberg Cement AG, Blaubeuren

Kontextspalte

BAUZ 28, Schwerpunkt Rettung organisieren

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.