Inhalt

Feinstaub

Ich sehe was, was du nicht siehst

Größenvergleich Feinstaub und Erbse
Um sich die Winzigkeit vorstellen zu können, hier ein Vergleich: Wenn das Feinstaubteilchen vergrößert würde, z. B. auf die Größe einer Erbse, dann wäre die Erbse im Verhältnis dazu so groß, wie ein Radlader.

Feinstaub schwebt für lange Zeit in der Luft. Er ist winzig, für unsere Augen unsichtbar.

Die Teilchen sind so klein, dass die Härchen in der Nase sie nicht daran hindern können, komplett in die Lunge eingeatmet zu werden.

Kontextspalte

BAUZ 27, Seite 9, Nebenthema: Atemschutz

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.