Inhalt

Gute Praxislösung

Abgesperrt und gesichert

Absperrhahn, -ventil oder -schieber sichern zusätzlich zu Hauptschalter-Schlössern

Wenn Maschinen und Anlagen gewartet oder Teile instandgesetzt werden, ist der Hauptschalter auszuschalten und mit einem Schloss zu sichern. Trotz Abschaltung können Restenergien gespeichert sein (elektrisch, pneumatisch, hydraulisch, mechanisch).

Diese gilt es kontrolliert abzulassen / zu entspannen und die Energiezufuhr (z. B. heißer Dampf, Öl, Gas) abzustellen. Mittels Absperrhahn, -ventil oder -schieber wird der Durchfluss unterbrochen. Damit nicht versehentlich wieder aufgedreht wird, gibt es verschiedene Sicherungslösungen aus Kunststoff, die hier zum Einsatz kommen. Sie alle umschließen die Absperrvorrichtung und lassen sich mit einem Schloss und / oder einem Fixierseil gegen unbefugtes Benutzen sichern.

Absperrhahn, -ventil oder -schieber sichern zusätzlich zu Hauptschalter-Schlössern

Kontextspalte

BAUZ 27, Seite 5, Schwerpunkt: Restenergien

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.