Inhalt

Erste-Hilfe-Ausbildung

Kürzere Lehrgänge

Erste-Hilfe-Ausbildung jetzt kürzer und attraktiver
Foto: iStockphoto

Wiederbelebung, stabile Seitenlage, Druckverband – in Erster Hilfe sind viele Kollegen nicht fit. Deshalb wird die Ausbildung jetzt kürzer und attraktiver.

Die Dauer der Lehrgänge für betriebliche Ersthelfer wird von 16 Unterrichtseinheiten (UE) auf neun verkürzt. Der Lehrgang findet ab sofort nur noch eintägig statt. Auch Führerscheinbewerber nehmen an neun UE in Erster Hilfe teil. Ab sofort orientieren sich die Lehrgänge stärker an der Praxis und konzentrieren sich auf lebensrettende, einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen. Die Teilnehmer üben wesentliche Inhalte wie das Absetzen eines Notrufes, Wiederbelebung, Wundversorgung, stabile Seitenlage.

Das können Sie tun:

Wer Interesse hat, sollte seinen Vorgesetzten ansprechen. Denn je nach Betriebsgröße ist der Arbeitgeber verpflichtet, eine bestimmte Anzahl von Mitarbeitern als Ersthelfer ausbilden zu lassen.

Kontextspalte

BAUZ 27, Seite 11, Gesundheit

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.