Inhalt

Haldenabsturz durch Abbruch der Kante

Salto rückwärts

Der SKW am Fuß der Halde nach dem Überschlag. Der SKW-Fahrer überlebte diesen Horrorsturz.
Der SKW am Fuß der Halde nach dem Überschlag. SKW-Fahrer Marc T. (43) überlebte diesen Horrorsturz.
Die Reifenspur zeigt, wo der Untergrund der Halde wegbrach und den SKW in die Tiefe riss.
Die Reifenspur zeigt, wo der Untergrund der Halde wegbrach und den SKW in die Tiefe riss.

G./Rheinland-Pfalz. – „Dass Marc diesen Absturz überlebt hat, ist unfassbar!“ Kollege Paolo B. (37), der Erste Hilfe leistete, zeigt auf den mächtigen SKW, der wie ein Riesenkäfer auf dem Rücken liegt. „Er ist rückwärts runter und hat sich dann überschlagen.“

Marc T. (43), seit vielen Jahren SKW-Fahrer, galt als umsichtiger, zuverlässiger Kollege. Am Unfalltag fuhr er gerade die vierte Tour mit seinem Muldenkipper.
Der SKW war voll beladen mit Sand. Diesen sollte Marc oben in der Nähe der Haldenkante verkippen. Dazu rollte er langsam rückwärts Richtung Kante. „Ich habe nur noch gesehen, wie der SKW wie in Zeitlupe kippte und dann einen Salto rückwärts nach unten machte“, berichtet Paolo. Was war passiert?

Beim Rückwärtsfahren war Marc wohl etwas zu nah an die Haldenkante geraten. Ob er abgelenkt war, ihn die Sonne blendete oder er das Risiko falsch einschätzte, ist nicht bekannt. Als er die Kippvorrichtung für die Mulde betätigte, verlagerte sich der Sand und somit auch das Gewicht. Durch das abrutschende Material bekam der SKW einen stärkeren Impuls auf die Hinterachsen. Der Untergrund der Halde gab unter der Hinterachse nach. Das führte zum Absturz rückwärts und dann zum kompletten Überschlag.

„Ein Verkippen über die Kante ist an Halden dieser Art verboten“, so die
zuständige Aufsichtsperson. „Da kein fester Anschlag vorhanden war, hätte das Entladen mindestens 5 m vor der Absturzkante stattfinden müssen. Nur so ist sichergestellt, dass es nicht zum Wegbrechen des Untergrundes kommt. Das entladene Material muss dann mit geeigneten Erdbaumaschinen wie zum Beispiel einem Radlader oder einer Raupe abgeschoben werden.“

Kontextspalte

BAUZ 25, Nebenthema: „Kippstellen“, Seite 8

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.