Inhalt

Infokärtchen

Handschutz

Greifen, Halten, Heben, Drehen – die Hände sind Alleskönner und täglich für uns im Einsatz. Das Zusammenspiel aus Beweglichkeit, Fingerspitzengefühl und festem Griff macht sie so einzigartig. Beim Umgang mit Maschinen, Anlagen, Werkzeugen, Gefahrstoffen und vielen anderen Tätigkeiten sind Finger, Hände und Unterarme vielfältigen Belastungen und Gefahren ausgesetzt. Handschutz ist daher wichtiger Bestandteil der Persönlichen Schutzausrüstung am Arbeitsplatz. Aber auch der Einsatz von geeigneten Hilfsmitteln und Sicherungsmaßnahmen hilft, die Hände zu schützen. Das Infokärtchen „Handschutz“ hält dazu die wichtigsten Hinweise bereit.

Zu bestellen bei: BG RCI, Branche Baustoffe - Steine - Erden, Thomas Wischnewski, Tel.: 06221 5108-22116.


Bei der Holzbearbeitung Führungshilfe/Schiebestock nutzen.
Bei der Holzbearbeitung Führungshilfe/Schiebestock nutzen.
Scherstellen/Einzugsstellen an Maschinen und Anlagen beachten.
Scherstellen/Einzugsstellen an Maschinen und Anlagen beachten.
Teile wie Türen, Klappen, Deckel ausreichend gegen Zuschlagen/Herabfallen sichern.
Teile wie Türen, Klappen, Deckel ausreichend gegen Zuschlagen/Herabfallen sichern.
Beim Absetzen schwerer Lasten geeignete Unterlagen verwenden.
Beim Absetzen schwerer Lasten geeignete Unterlagen verwenden.
Sichtkontrolle der Handwerkzeuge vor dem Einsatz.
Sichtkontrolle der Handwerkzeuge vor dem Einsatz.
Zum Schutz der Finger geeignete Hilfsmittel einsetzen.
Zum Schutz der Finger geeignete Hilfsmittel einsetzen.
Bei Arbeiten mit scharfen, spitzen Teilen geeignete Schutzhandschuhe tragen.
Bei Arbeiten mit scharfen, spitzen Teilen geeignete Schutzhandschuhe tragen.
Bei chemischen Gefährdungen Symbole beachten und Kontrolle der Handschuhe auf Verschleiß.
Bei chemischen Gefährdungen Symbole beachten und Kontrolle der Handschuhe auf Verschleiß.
Geeignete Schutzausrüstung bei heißen Medien wie Heißmehl, Bitumen, Wasser einsetzen.
Geeignete Schutzausrüstung bei heißen Medien wie Heißmehl, Bitumen, Wasser einsetzen.
Auswahl Schutzhandschuhe: Tätigkeit und notwendige Schutzfunktion bedenken.
Auswahl Schutzhandschuhe: Tätigkeit und notwendige Schutzfunktion bedenken.
Keine Schutzhandschuhe an drehenden Werkzeugen oder Maschinen tragen.
Keine Schutzhandschuhe an drehenden Werkzeugen oder Maschinen tragen.
Hautschutzplan beachten: Schutz, Reinigung, Pflege.
Hautschutzplan beachten: Schutz, Reinigung, Pflege.

Kontextspalte

BAUZ 25, Schwerpunkt: „Hand und Handschutz“, Nebenthema: „Kippstellen“, Titel

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.