Inhalt

Tipps gegen einen steifen Hals

Wenn der Nacken zuzieht

Nackenschmerzen sind weit verbreitet. Dagegen helfen Entspannung und viel körperliche Bewegung.
Nackenschmerzen sind weit verbreitet. Dagegen helfen Entspannung und viel körperliche Bewegung. Fotos: iStockphoto

Plötzlich geht gar nichts mehr. Der Hals blockiert. Die Nackenmuskulatur schmerzt. Jede Kopfdrehung erscheint unmöglich. Schweres Heben und Tragen, Fehlhal­tun­gen, starres Sitzen vor dem Computer, aber auch Zeitdruck, Stress und persönliche Probleme können den Hals steif werden lassen. So können Sie sich helfen:

Bewegung bringt Besserung

Auch wenn es wehtut: Ein steifer Nacken braucht Bewegung. Nur so können sich die Muskeln wieder lockern. Starke Anspannung und bewusstes Lockerlassen helfen dem Nacken zu entspannen (Progressive Muskelentspannung nach Jacobson).

Pause vom Sitzen

Stundenlanges starres Sitzen ist zu vermeiden. Wer öfter auf dem Stuhl hin und her ruckelt und mindestens einmal pro Stunde aufsteht und seine Schultern kreisen lässt, hilft seinem Nacken.

Gut schlafen

Ein passendes Nackenkissen und eine rückenschonende Matratze mit speziellem Lattenrost schützen vor Nackenschmerzen.

Fit bleiben

Laufen, Wandern, Yoga oder Schwimmen halten den gesamten Körper fit und wirken gut gegen Stress.

Rückenschule

Eine starke Rücken- und Nackenmuskulatur hilft Schmerzen vorzubeugen. In der Rückenschule werden spezielle Übungen erlernt, die fehlende Muskulatur aufbaut. Außerdem wird rückenschonendes Sitzen, Bücken und Beugen geübt.

Hals warm halten

Wärme lockert die Muskulatur. Eine heiße Dusche, ein heißes Bad oder eine heiße Wärmflasche regen die Durchblutung an. Auch ein erwärmtes Kirschkernkissen, Fangopackungen oder Rotlicht können helfen. Wer anfällig bei Zugluft ist, sollte ein Halstuch oder einen Schal tragen.

Lockern und lösen

Physiotherapeuten können starke Schulter- und Nackenverspannungen vorsichtig „wegkneten“. Mit Akupunktur lassen sich Schmerzen im Nacken ebenfalls sanft und effektiv lösen.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 9

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.