Inhalt

Getrennte Verkehrswege im Betrieb

Sicher nebeneinander

Getrennte Verkehrswege müssen breit, frei von Gegenständen und gut gekennzeichnet sein, z. B. durch eine gelbe Linie.

Getrennte Verkehrswege müssen breit, frei von Gegenständen und gut gekennzeichnet sein, z. B. durch eine gelbe Linie. Wichtig ist, dass sie sich vom Fußboden und von der Umgebung abheben. An unübersichtlichen Stellen ermöglichen Panoramaspiegel den Einblick in den gesamten Kreuzungsbereich. So können Mitarbeiter ausreichend Sicherheitsabstand halten. Bauliche Gegebenheiten oder Gegenstände, die in den Verkehrsweg hineinragen, sind gelb-schwarz zu kennzeichnen.

Wenn es um die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer geht, ist jeder Blick wichtig.

Wenn es um die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer geht, ist jeder Blick wichtig. Das gilt ganz besonders für das Rückwärtsfahren mit Gabelstaplern. Eine gute Beleuchtung hilft ebenfalls beim Sehen und Gesehenwerden. Fußgänger sollten ausschließlich die vorgesehenen Verkehrswege benutzen und Warnwesten tragen. An Aus- und Eingängen sowie Durchgängen ist besondere Vorsicht geboten.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 4

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.