Inhalt

Schräges Musiktheater mit Gabelstaplern

Tolle Töne

So etwas hat man noch nicht gehört: Hier wird’s laut und schräg, wenn Auszubildende ein übergroßes, selbst gebautes Klangspiel aus Stahl mit den Trägern des Gabelstaplers streifen.
So etwas hat man noch nicht gehört: Hier wird’s laut und schräg, wenn Auszubildende ein übergroßes, selbst gebautes Klangspiel aus Stahl mit den Trägern des Gabelstaplers streifen. Foto: Stefan Arend

Auch Gabelstapler sind musikalisch und können Ballett tanzen. Blasebälgen, bunten Luftballons, Flugzeugpropellern und einem selbst geschweißten Glockenspiel wurden die wildesten Töne entlockt. Das Ganze gehörte zu dem Musiktheaterstück „Tanz der Maschinen“ auf dem Werksgelände der Demag Cranes AG in Benrath. 18 Auszubildende zeigten 600 Zuschauern ihre selbst erarbeiteten Melodien und Tanzeinlagen mit Stahl und Elektronik. Die aufwendige Aufführung war in drei Stationen eingeteilt. Im Laufe des Abends wurden die Zuschauer fast über das gesamte Gelände geführt.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 12

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.