Inhalt

Gute Praxislösung

Hebevorrichtung für Eimertransport

Der Eimer wird von einem Haken getragen

In Trockenmörtelwerken werden flüssige Gemische in Eimer abgefüllt. Diese sind dann zum Teil schwerer als 20 kg. In der Regel werden die Eimer per Hand von der Palette auf das Rollenband und zurück geschleppt. Eine enorme Belastung für Schultern und Rücken. Die neu eingeführte Hebevorrichtung besteht aus einem Kran-Laufkatze-System. Dieses ist sehr leichtgängig und gut handhabbar. Die Unterdruck-Hebevorrichtung kann einhändig bedient werden.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 10

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.