Inhalt

Kranarbeiten

In und Out

In: Abstandsmessung
Der Abstand zwischen Portalkran und feststehenden Einrichtungen muss mehr als 0,50 m betragen.

Der Abstand zwischen Portalkran und feststehenden Einrichtungen muss mehr als 0,50 m betragen.

In: Anschlagmittel
Geeignetes Anschlagmittel zum Transport von Baustahlmatten

Geeignetes Anschlagmittel zum Transport von Baustahlmatten

In: Kantenschoner
Transport von Natursteintafeln mit Kantenschonern. Ein fahrbarer Treppenaufstieg bietet einen sicheren Zugang zum Lkw.

Transport von Natursteintafeln mit Kantenschonern. Ein fahrbarer Treppenaufstieg bietet einen sicheren Zugang zum Lkw.

In: Hubarbeitsbühne
Bei Wartungsarbeiten an Kranen in größerer Höhe Hubarbeitsbühne benutzen

Bei Wartungsarbeiten an Kranen in größerer Höhe Hubarbeitsbühne benutzen

Out: Absturzgefahr

Absturzgefahr durch zu weites Hinauslehnen auf der Leiter beim Anschlagen

Absturzgefahr durch zu weites Hinauslehnen auf der Leiter beim Anschlagen

Out: Balanceakt

Absturzgefahr!  Balanceakt  des Anschlägers  beim Transport von  Betonelementen

Absturzgefahr! Balanceakt des Anschlägers beim Transport von Betonelementen

Out: Hakenwahnsinn

Defekte Hakensicherung. Führt im ungüns­tigsten Fall zum Aushaken und Abstürzen der Last.

Defekte Hakensicherung. Führt im ungüns­tigsten Fall zum Aushaken und Abstürzen der Last.

Out: Schlapper Anschlagpunkt

Falsches Anschlagen der Betonstahlmatten. Der Rödeldraht ist kein Anschlagpunkt für solche Lasten. Die Benutzung ist lebensgefährlich!

Falsches Anschlagen der Betonstahlmatten. Der Rödeldraht ist kein Anschlagpunkt für solche Lasten. Die Benutzung ist lebensgefährlich!

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 6

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.