Inhalt

Achtung! Dieser Unfall könnte passieren

Rutschpartie mit Mofa

Innerbetriebliche Verkehrswege

Ein regnerischer Morgen. Doch der erste Einsatz wartet schon: Schlosser Bernhard Kocher schnappt sich das Mofa und fährt los. Die Wege sind nass durch den Regen und uneben.
Ein regnerischer Morgen. Doch der erste Einsatz wartet schon: Schlosser Bernhard Kocher schnappt sich das Mofa und fährt los. Die Wege sind nass durch den Regen und uneben.
Beim Abbiegen um die Kurve bricht das Mofa plötzlich aus. Staub und Klinker vom Förderband haben sich  mit dem Regenwasser  vermischt und den  Weg in eine gefähr- liche Rutschbahn  verwandelt.
Beim Abbiegen um die Kurve bricht das Mofa plötzlich aus. Staub und Klinker vom Förderband haben sich mit dem Regenwasser vermischt und den Weg in eine gefährliche Rutschbahn verwandelt.
Bernhard Kocher stürzt und prallt mit dem Vorderreifen gegen einen Betonpfeiler.
Bernhard Kocher stürzt und prallt mit dem Vorderreifen gegen einen Betonpfeiler.
Alles noch mal gutgegangen – dieser Sturz hätte auch  schlimmer enden können!  Trotzdem: Kein Risiko eingehen! Erst beim Werksarzt durch- checken lassen, bevor weiter-  gearbeitet wird.
Alles noch mal gutgegangen – dieser Sturz hätte auch schlimmer enden können! Trotzdem: Kein Risiko eingehen! Erst beim Werksarzt durchchecken lassen, bevor weitergearbeitet wird.

Das können Sie tun:

  • langsam und vorausschauend fahren
  • Fahrweise an Witterungsverhältnisse anpassen
  • beschädigte oder verschmutzte Verkehrswege dem Vorgesetzten melden

Vielen Dank fürs Mitmachen an Bernhard Kocher von HeidelbergCement,
Werk Schelklingen.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 5

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.