Inhalt

Fußball-Zitate

„Wir müssen jetzt die Köpfe hochkrempeln. Und die Ärmel natürlich auch.“ (Lukas Podolski)

„Der DFB-Elf reichte ein 0:0-Zittersieg gegen die Türkei.“
(ARD-Videotext)

„Ich sprech’ so langsam wie die spielen.“ (Günter Netzer)

„Dass er im Abseits stand, können Sie an den Streifen im Rasen erkennen, die nach FIFA-Regeln gemäht wurden.“ (Johannes B. Kerner)

„Mein Ballgefühl ist türkisch, meine Disziplin deutsch.“ (Mesut Özil)

„Wenn Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien.“ (Marcel Reif)

„Fußball ist nicht nur rennen, da ist ja auch ein Ball dabei.“
(Michael Ballack)

„Das Erfolgsrezept: Flach spielen, hoch gewinnen.” (Franz Beckenbauer)

„Die Deckung hat Angst vor ihrem schwachen Torwart. Deshalb spielt sie so gut!“ (Udo Lattek)

„Bevor wir für einen Torwart 15 bis 20 Millionen Mark bezahlen, stelle ich mich selbst ins Tor.“ (Reiner Calmund)

„Das Spielfeld war zu lang für Doppelpässe.“ (Berti Vogts)

„Die Viererkette ist nur noch ein Perlchen.“ (Johannes B. Kerner)

„Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden.“ (Heribert Faßbender)

„Auf so einen Platz kriegen sie keinen deutschen Fußballer. Da würde ein Deutscher nicht einmal seine Kuh draufstellen.“
(Berti Vogts)

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 12

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.