Inhalt

BAUZ „Schüttgut“

Lesermeinungen

Pro:

Das Beispiel Kinder auf dem Betriebsgelände. Immer darauf achten, ob der Betrieb nach außen hin gegen z. B. spielende Kinder auch wirklich abgesichert ist. Diese sind unwissend gegenüber Gefahren auf dem Betriebsgelände. Sichtschutz gegen Neugierige oder Gefahrenhinweise für Laien anbringen.

Stefan Wieja, Cemex

Unfallbeispiele schrecken ab, die gleichen Fehler zu machen und ermahnen dazu, vorsichtiger (nach Vorschrift) zu arbeiten.

Rita-Maria Schmidt, Ems-Jade Mischwerke

Anhand der Unfälle wird einem doch gezeigt, wie wichtig die PSA und die Unfallverhütungsrichtlinien sind.

Harald Schmid, Quarzwerke Gambach

Ich bin 34 Jahre im Betrieb. Solange ich die BAUZ in unserer Firma verteile und lese, spricht sie mich an. Ich finde die Zeitung gut.

Barbara Haubenschild, Dennert Poraver

Fotoserien „So soll’s gemacht werden“ sind gut nachvollziehbar und aufschlussreich. Gut, dass die PSA immer wieder angesprochen wird.

Albert Meier, Kieswerk Müller

BAUZ zeigt einem immer wieder, dass man sich bei seiner Arbeit doppelt und dreifach absichern muss. Es sollten auch nur „Kleinigkeiten“ gut überlegt angegangen werden. Und den Spruch „mal eben“ sollte man ganz vergessen. Bevor man eine Anlage betritt, muss sie gegen Wiederanlaufen gesichert werden.

Andreas Jittenmeier, Spenner Zement

Super! Weil informativ, lehrreich, aufmerksam machend, abschreckend und zu Gesprächen anregend.

Petra Trapp, BVT

Jeder Mensch, der BAUZ lesen kann, macht sich Gedanken in seinem Beruf, und ich bin sicher, dass dadurch viele Unfälle verhindert werden.

Gertrud Salmen, Hausfrau

Knifflige Rätsel, viele Bilder, gutes Sudoku.

Thomas Strobel, Märker Zement GmbH

Contra:

Noch zu wenig Hinweise auf die Beseitigung oder Vermeidung von Gefahrenquellen, zum Beispiel das Anbringen von Warnhinweisen an Einstiegen. Es fehlen Hinweise auf den privaten  / außerbetrieblichen Bereich.

Monika Graf-Kupfer, HeidelbergCement


Die Kommentare der Hitlisten der Stolperfallen sind nicht so toll (nicht witzig).

Harald Schmid, Quarzwerke Gambach


Es könnten auch nicht so schwere Unfälle geschildert werden.

Manfred Steinebräter, Phoenix-Zement


Dramatische Schilderung der Unfälle = fast wie bei der Bild-Zeitung.

Thomas Hochmuth, HeidelbegCement


Kein Kreuzworträtsel

Daniel Sandmeier, Märker Zement GmbH

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 2

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.