Inhalt

Wartung von Rohrmühlen

Immer an der Leine

Vorschriftsmäßig gesichert auf dem Arbeitsplatz Rohrmühle.
Vorschriftsmäßig gesichert auf dem Arbeitsplatz Rohrmühle.

Betriebsschlosser Helmut Dorn weiß, worauf es ankommt. „Bei Wartungs- und Kontrollarbeiten auf dem acht Meter hohen Rohr der Zementmühle sichere ich mich immer gegen einen möglichen Absturz. Dafür lege ich das Sicherheitsgeschirr an und hänge die Sicherungsleine in eine LaufschieneDie Laufschiene ermöglicht mir, mich gefahrlos auf dem Mühlenrohr zu bewegen und zu arbeiten. Sollte ich abrutschen oder stolpern, so würde ich „nur“ in meiner Sicherungsleine hängen – gegen das Runterfallen bin ich geschützt. Das gibt mir ein sicheres Gefühl. Und trägt zum ruhigen und stressfreien Arbeiten bei.

Vielen Dank an Helmut Dorm (Zementwerk Schelklingen) für die Mitwirkung!

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 10

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.