Inhalt

Unsicher auf der Leiter

Abgerutscht – Hand durchbohrt

Um nicht von der Leiter zu kippen, stützt sich Marco* mit der linken Hand ab. Der Bohrer ist schon gefährlich nah.
Um nicht von der Leiter zu kippen, stützt sich Marco* mit der linken Hand ab. Der Bohrer ist schon gefährlich nah.

F./Schleswig-Holstein. „Geht doch auch mit Leiter.“ So jedenfalls dachte sich das der Auszubildende Marco S. (21), als er versuchte ein Schild in 4 m Höhe anzubringen. Doch seine Freude währte nicht lange. Beim seitlichen Bohren rutschte er ab und jagte sich versehentlich den Metallbohrer durch die Hand.

Marco* entscheidet sich für die Leiter. In 4 m Höhe soll er Löcher für ein Schild bohren.
Marco* entscheidet sich für die Leiter. In 4 m Höhe soll er Löcher für ein Schild bohren.

Ausbilder Heinz L.: „Ich hörte die Schreie. Sah die Bohrmaschine am Boden liegen. Der Junge hing noch oben auf der Leiter, krümmte sich vor Schmerzen. “Was war passiert? Heinz L. hatte Marco S. gebeten, ein Schild an einem Regallager zu befestigen. Routine für den Auszubildenden. Doch statt einer standsicheren Arbeitsbühne entschied sich Marco für die schnell aufgestellte Leiter. Und kam beim seitlichen Arbeiten ins Schwanken. „Mit der linken Hand hielt ich mich am Regal fest. Mit der rechten die Bohrmaschine. Die ersten beiden Löcher waren schnell gemacht. Beim dritten passierte es dann.“

Marco* lässt vor Schmerzen die Bohrmaschine fallen.
Marco* lässt vor Schmerzen die Bohrmaschine fallen.

Als Marco die Bohrmaschine ansetzte, verlor er kurz das Gleichgewicht. Der Metallbohrer rutschte ab und jagte ihm bei voller Umdrehung zwischen Daumen und Zeigefinger durch die linke Hand. „Erst hab ich mich total erschrocken. Dann schoss der Schmerz durch meinen ganzen Körper. Ich hab den Bohrer sofort reflexartig rausgerissen und die Bohrmaschine fallen lassen“, erzählt Marco S. „Zum Glück ist mir nicht schwarz vor Augen geworden.“

 

* Nachgestellt von Daniel Warmbold

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 5

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.