Inhalt

Bauarbeiter rammt sich Bohrmaschine in den Kopf

Aufgespießt nach Leitersturz

Durch den Sturz auf diese Bohrmaschine verlor Ron Hunt sein rechtes Auge.
Durch den Sturz auf diese Bohrmaschine verlor Ron Hunt sein rechtes Auge.

„Ich war völlig geschockt. Meine Hand ging zum Bohrer, zu meinem Auge und dann zum Hinterkopf. Dort fühlte ich den Bohrer wieder rauskommen.“ Der Bauarbeiter Ron Hunt aus Kalifornien hat Unvorstellbares durchgemacht. Bei einem Sturz von der Leiter fiel er auf seine Bohrmaschine. Der 45 cm lange und 3,8 cm breite Bohrer drang durch seinen Schädel, spießte sich durch das Auge und trat hinten wieder aus dem Kopf. Ron überlebte. Er verlor zwar sein rechtes Auge, sein Gehirn aber hat wie durch ein Wunder keinen Schaden davongetragen.

Glück im Unglück: der Bohrer verfehlte nur knapp das Gehirn.
Glück im Unglück: der Bohrer verfehlte nur knapp das Gehirn.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 12

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.