Inhalt

So nicht! Sondern so!

Rette deine Haut!

So nicht!

Gefahr für die Haut: Stoffe wie Zement und frischer Beton reizen die Haut und können Allergien auslösen.

Gefahr für die Haut: Stoffe wie Zement und frischer Beton reizen die Haut und können Allergien auslösen.

Beim Schweißen und Brennschneiden kann es durch Flamme, Funkenflug und wegspritzendes Material zu Verbrennungen der Haut kommen.

Beim Schweißen und Brennschneiden kann es durch Flamme, Funkenflug und wegspritzendes Material zu Verbrennungen der Haut kommen.

Manche mögen’s heiß. Doch die pralle Sonne auf ungeschützter Haut ist gefährlich. Denn die Haut vergisst nie. Ein Sonnenbrand kann auch noch nach Jahren zu Hautkrebs führen.

Manche mögen’s heiß. Doch die pralle Sonne auf ungeschützter Haut ist gefährlich. Denn die Haut vergisst nie. Ein Sonnenbrand kann auch noch nach Jahren zu Hautkrebs führen.

Waschpasten sind grundsätzlich keine geeigneten Reinigungsmittel, da sie die Haut stark strapazieren.

Waschpasten sind grundsätzlich keine geeigneten Reinigungsmittel, da sie die Haut stark strapazieren.

Sondern so!
Beim Umgang mit reizenden oder ätzenden Stoffen: direkten Hautkontakt vermeiden. Immer geeignete Schutzhandschuhe tragen.

Beim Umgang mit reizenden oder ätzenden Stoffen: direkten Hautkontakt vermeiden. Immer geeignete Schutzhandschuhe tragen.

Optimalen Schutz für die Haut: Schweißer-Schutzhandschuhe mit langen Stulpen, ein schwer entflammbarer Schutzanzug, ­Lederschürze, Schutzbrille.

Optimalen Schutz für die Haut: Schweißer-Schutzhandschuhe mit langen Stulpen, ein schwer entflammbarer Schutzanzug, ­Lederschürze, Schutzbrille.

Wer viel unter freiem Himmel arbeitet, sollte sich nicht aus- sondern anziehen. Deshalb: langärmelige Kleidung tragen, Kopf schützen, freie Hautstellen wie Lippen, Ohren, Nase mit Sonnencreme eincremen (hoher Lichtschutzfaktor), Sonnenbrille tragen (zu

Wer viel unter freiem Himmel arbeitet, sollte sich nicht aus- sondern anziehen. Deshalb: langärmelige Kleidung tragen, Kopf schützen, freie Hautstellen wie Lippen, Ohren, Nase mit Sonnencreme eincremen (hoher Lichtschutzfaktor), Sonnenbrille tragen (zu 100 Prozent UV-undurchlässig).

Besser: Milde Hautreinigungsmittel. Sie können dann Verschmutzung besonders gut entfernen, wenn vorher ein Hautschutzmittel gründlich aufgetragen wurde.

Besser: Milde Hautreinigungsmittel. Sie können dann Verschmutzung besonders gut entfernen, wenn vorher ein Hautschutzmittel gründlich aufgetragen wurde.

Kontextspalte

BAUZ Zeitung Seite 4

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.