Inhalt

Unglaubliches zum Thema „Prüfung“

Wussten Sie, dass ...

Ein Hund mit dunklem Fell im Porträt. Er hebt seine linke Pfote.
Foto: ©Lukas Gojda / 123RF

... der TÜV am häufigsten die Beleuchtung von Fahrzeugen beanstandet? Dazu gehören zu tief eingestellte Scheinwerfer, nicht funktionierende Nebelschlussleuchten oder defekte Rückfahrscheinwerfer.

... Hundebesitzer ihre Vierbeiner vor Verbrennungen schützen können? An warmen Tagen Temperatur prüfen: Handrücken 7 Sekunden auf den Asphalt halten. Wenn das nicht geht, ist es für Hundepfoten ebenfalls zu heiß.

... weltweit nur neun Mitglieder der Giga Society angehören, die einen geprüften IQ von 196 und darüber haben?

... es an der Universität Leipzig eine Namensberatungsstelle gibt, die prüft, ob ausgefallene Vornamen für Babys rechtlich zulässig sind und eingetragen werden dürfen?

... auch Navis gern mal in die Irre führen? Dann heißt es „auf einer Loipe gelandet“, „im Gegenverkehr geendet“ oder „über eine Treppe gelotst“. Oft liegt es an veraltetem Kartenmaterial. Also unbedingt prüfen, ob das eigene Navi aktualisiert ist.

Kontextspalte

BAUZ 38 Seite 7

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.