Inhalt

Filmreif

Ungeprüft losgefahren

Ein Lkw hängt unter einer Brücke fest. Die Vorderache steht vollkommen in der Luft.
Foto: Arndt Pröhl

Wie ein angriffslustiges Raubtier sieht dieser Lkw aus. Der vordere Teil steht steil in die Höhe gereckt. Tatsächlich ist er in voller Fahrt gegen die Brücke gesemmelt. Und mit dem Kranausleger hängengeblieben. Dieser war wohl nach dem Entladen nicht richtig eingefahren worden.

Ein Bahnübergang. Links ist eine rote Bahn zu sehen.
Foto: Arndt Pröhl

Der Lkw-Fahrer hatte beim Abladen Probleme mit dem Ladekran. Ein Passant half ihm, fuhr diesen ein. Die Endstellung prüfte er jedoch nicht. Der Lkw-Fahrer fuhr ebenfalls ohne zu prüfen los. Am Bahnübergang der Kochelseebahn in Bichl riss der Ausleger die Oberleitung herunter und legte damit den Zugverkehr lahm.

Rückansicht des in der Luft stehenden Lkw. Der Kran hängt an der Brücke oben fest.
Foto: Arndt Pröhl

Angeblich ohne das zu merken, fuhr der Lkw-Fahrer weiter. Und blieb schließlich mit ungewollter Vollbremsung an dieser Brücke hängen. Die zu Hilfe gerufenen Feuerwehrleute konnten den geschockten Fahrer mit Hilfe einer Leiter aus dem Führerhaus befreien. Der Sicherheitsgurt verhinderte Schlimmeres.

Kontextspalte

BAUZ 38 Seite 7

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.