Inhalt

Positives und Negatives zum Thema „Prüfung“

In & Out

IN

Porträt von einem bärtigen Mann mit Blaumann, gelbem Helm, Schutzbrille und Gehörtschutz. In der Hand hält er ein rotes Klemmbrett. Im Vordergrund sind unscharf Teile einer Maschine zu sehen.
Abgehakt: Vor jeder Tätigkeit Arbeitsmittel prüfen. Foto: ©Jovan Popovic / 123RF
Eine blaue Verteilerdose mit angeschlossenem Stromkabel liegt auf dem Boden.
Powerplay: Für den Einsatz von elektrischen Geräten gibt es leistungsstarke, geprüfte Verteilerdosen.
Eine sauber aufgräumte Werkstatt.
Saubere Sache: Maschinen und Werkzeuge leben länger, wenn sie nach Einsatz geprüft, gereinigt und sicher gelagert werden. Foto: ©nacroba / 123RF
Blick längs eines schwimmenden Förderbandes. Daneben ist ein einwandfreier Laufsteg angebracht.
Festgemacht: Gitterroste prüfen, ob sie eben und formschlüssig an vier Punkten gesichert sind.

OUT

Nahaufnahme eines Hammers mit Holzstiel. Unter dem Keil sind tiefe Kerben zu sehen.
Brüchig: Achtung, brüchiger Stiel: Dieser Hammer muss dringend aussortiert werden.
Eine Haushalts-Steckerleiste, die von den angeschlossenen Steckern in der Luft schwebt.
Durchhänger: Diese Haushalts-Steckerleiste ist ungeeignet für den Einsatz an Maschinen und Anlagen.
Eine unordentliche Werkstatt.
Chaosbude: In Dreck und Chaos verschleißt Werkzeug viel schneller
Ungesicherter Gitterrost in einem Laufsteg.
Wackelkandidat: Lose aufgelegte Gitterroste sind wahre Absturzfallen.

Kontextspalte

BAUZ 38 Seite 6

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.