Inhalt

Infokärtchen

Prüfung, fertig, los!

Arbeitsmittel wie Werkzeuge, Maschinen und Anlagen, Fahrzeuge, Erdbaumaschinen, Hebehilfen, Aufstiegshilfen und Verkehrswege werden täglich benutzt. Bei Staub, Hitze, Wind und Wetter. Durch Belastungen und Verschleiß drohen unerwartete Gefahren.

Deshalb ist die Sichtprüfung vor Tätigkeitsbeginn für jeden Mitarbeiter so wichtig. Und die regelmäßige Prüfung durch Fachkräfte. Auch kleinste Mängel und Beschädigungen können zu schweren Unfällen und Verletzungen führen. Diese gilt es zu erkennen und sicher zu beheben. Erst dann loslegen. Das BAUZ-Infokärtchen gibt dazu Tipps.

Falls vergriffen, bitte nachbestellen bei BG RCI, Aufsicht und Beratung, Thomas Wischnewski, Tel.: 06221 5108-22116

Für Mitarbeiter

Illustration eines Mitarbeiters, der jeweils eine Zange und einen Schraubenschlüssel in den Händen hält und darauf schaut.
Vorab überlegen: „Ist es das richtige Arbeitsmittel für diese Tätigkeit?“
Illustration von 2 Händen, die eine Bohrmaschine halten.
Arbeitsmittel prüfen (Sichtprüfung vor jeder Benutzung).
Illustration einer Werkzeugausgabe. Ein Mitarbeiter mit Helm steht vor einem Tresen. Darauf liegt eine Bohrmaschine. Hinter dem Tresen steht ein Mitarbeiter mit Latzhose. Dahinter hängen weitere Werkzeuge und Arbeitsmittel.
Bei Mängeln: Schaden beheben oder Arbeitsmittel aussortieren. Meldung an Vorgesetzten.
Illustration eines Mitarbeiters, der auf einem Laufsteg neben einem Förderband kniet und einen Zettel auf einem Klemmbrett ausfüllt.
Auch Verkehrswege auf mögliche Schäden/Mängel hin prüfen und diese melden.
Illustration eines Mitarbeiters, der den Hinterreifen eines Radladers untersucht.
Sichtkontrolle vor Fahrtantritt bei Fahrzeugen/Erdbaumaschinen/Staplern.
Illustration einer Podestleiter. In einer Lupe ist ein Aufkleber mit dem Termin für die nächste Prüfung zu sehen.
Nur geprüfte Leitern und Tritte benutzen (geprüft von befähigter Person).

Für Fachkräfte

Illustration von einer weiblichen Mitarbeiterin und eines männlichen Mitarbeiters, die an einem Schreibtisch vor 2 Computern sitzen.
Bist du zur Durchführung der Prüfung befähigt/geschult?
Illustration eines Mitarbeiters, der etwas in ein Buch einträgt.
Arbeitsmittel entsprechend der im Prüfkataster festgelegten Fristen prüfen.
Illustration eines Mitarbeiters in einer Halle, der etwas auf einen Zettel auf einem Klemmbrett schreibt.
Weißt du, was zu prüfen ist (Checkliste)?
Illustration einer Hand, die eine Kettenlehre gegen eine Anschlagkette hält.
Weißt du, wie du prüfen musst? Hast du die richtigen Prüfmittel?
Illustration eines älteren, Mitarbeiters vor einem Lagerplatz für Leitern, der einen Laptop auf dem Arm hält und etwas eintippt.
Jede Prüfung ist zu dokumentieren.
Illustration einer Mitarbeiterin unter einem Förderband, die die Untergurtrollenschutze prüft und etwas auf einen Zettel einträgt.
Nach Instandhaltung: Funktion/Vollständigkeit der Schutzeinrichtungen/Verkehrswege prüfen.

Kontextspalte

BAUZ 38 Titel

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.