Inhalt

Mit AHA durch Corona

Das sagen die Mitarbeiter

Eine Mitarbeiterin sitzt im Büro an ihrem Arbeitsplatz.
Frieda Bachmann, Bürokauffrau im Bereich Waagebedienung. Foto: Mirko Bartels

„Wichtig ist, öfter die Hände zu waschen, bei Bedarf Desinfektionsmittel zu benutzen, nicht zu nah beieinander zu stehen und regelmäßig zu lüften. Wenn niemand sonst im Raum ist, trage ich keine Maske. Über einen längeren Zeitraum ist es einfach schwierig, damit zu atmen. Sobald ein Lkw-Fahrer mit Maske den Raum betritt, setze ich die Maske wieder auf.“

Ein Mitarbeiter steht auf einer Leiter vor dem Fahrerhaus eines großen Skw.
Szymon Witon, Geräteführer und Muldenfahrer. Foto: Mirko Bartels

„Ich finde alle Maßnahmen in unserem Betrieb sinnvoll. Wir reinigen zum Beispiel jeden Tag die Geräte und Maschinen zum Anfang und Ende der Arbeitszeit. Grundsätzlich fahre ich allein. Aber wenn ich mit Kollegen zusammen fahre, tragen wir Mundschutz. Es ist wichtig, dass alle Kollegen darauf achten und sich an die Regeln halten. Außerdem sollte man auch im Privaten vorsichtig sein.“

Kontextspalte

BAUZ 37 Dafür nicht geeignet Seite 10

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.