Inhalt

Checkliste

Innerbetriebliche Verkehrswege

  • Sind die innerbetrieblichen Verkehrswege ausreichend ausgeschildert (auch für Fremd-/Besucherverkehr)?
  • Sind Fußgänger- und Fahrzeugbereiche eindeutig voneinander getrennt durch Markierungen oder Geländer?
  • Ist für Fahrzeuge, Erdbaumaschinen, Stapler ausreichend Platz zum Fahren und Rangieren?
  • Gibt es Spiegel und Bodenmarkierungen an schlecht einsehbaren Kreuzungen und Hallenausgängen?
  • Nehmen Fahrer und Fußgänger Blickkontakt auf?
  • Kann jeder Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz gefahrlos erreichen?
  • Sind Fußwege eben und trittsicher, Ein- und Ausgänge sicher und gut beleuchtet?
  • Lassen sich Türen und Tore sicher öffnen und schließen, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden?
  • Sind Laufstege, Bühnen, Treppen und Laderampen bei jeder Witterung sicher zu begehen, gegen Absturz gesichert, bei Dunkelheit beleuchtet und Wartungspunkte sicher erreichbar?
  • Werden Verkehrswege immer frei gehalten (keine Waren, Fahrzeuge oder Transporthilfen abstellen, auch nicht kurzfristig)?
  • Werden Verunreinigungen wie z. B. Verpackungen, Abfälle, Öl- oder Wasserlachen unverzüglich beseitigt?
  • Werden die Verkehrswege regelmäßig überprüft und instand gehalten?
  • Ist der Winterdienst zur Sicherheit aller geregelt?

Kontextspalte

BAUZ 35 Seite 3

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.