Inhalt

Gute Praxislösung

Fangrechen

Rötliche Querstreben ragen in das Maul des Backenbrechers und bilden damit einen Fangrechen.

Backenbrecher haben ein Maul, in dem häufiger mal riesige Gesteinsbrocken festklemmen. Diese „Stopfer“ oder „Hänger“ müssen beseitigt werden.

Dazu werden oft Keile oder Haken mittels eines Brückenkrans an Stahlseilen in das Brechermaul herabgelassen. Dann wird probiert, den festgeklemmten Gesteinsblock zu bewegen. Beim Hochfahren des Keils kommt es vor, dass das unter Spannung stehende Stahlseil plötzlich entlastet wird. Dann schnellt der daran befestigte Keil wie ein Geschoss nach oben. Hierdurch ist der Kranbediener auf der Brecherbühne gefährdet. Er kann an Kopf oder Körper getroffen werden. Der „Fangrechen“ sorgt für Sicherheit und Schutz bei diesen Arbeiten. Er wird über dem Brechermaul fest installiert und im Störungsfall um 90° heruntergeklappt. Wenn schwere Teile nach oben schnellen, halten die Zähne des Rechens diese Geschosse auf. Die Mitarbeiter werden so in ihrem Arbeitsbereich geschützt.

Kontextspalte

BAUZ 33, Seite 7

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.