Inhalt

Mit 90 Tonnen durch die Luft

Lasten-Zeppelin

Grafische Darstellung des Lasten-Zeppelins, der über einer Halde schwebt und einen Maschinenteil tragend unter sich transportiert.
Foto: Hybrid Air vehicles Ltd.

Ein Luftschiff der besonderen Art: Dieser Fracht-Zeppelin soll zukünftig schwere, sperrige Lasten in unwegsamem Gelände von A nach B schleppen.

Dieser Luftriese ist bis zu 150 km/h schnell und kann auf Land, Wasser oder Eis landen, um dort seine Last abzuladen. Über längere Strecken kann der Zeppelin bis zu 50 Tonnen transportieren, kurzzeitig sogar 90 Tonnen heben. Wenn beim Bau einer Brücke große, schwere Teile platziert werden müssen, kann er auch Kranarbeiten vor Ort ersetzen. Angehoben wird die Fracht über elektrisch betriebene Winden. Anhand von vier Rotoren wird der Lasten-Zeppelin exakt gesteuert. Überall dort, wo Seewege und Straßen fehlen, könnten zukünftig diese Lasten-Luftschiffe zum Einsatz kommen. Derzeit sind verschiedene Modelle in der Erprobung.

Kontextspalte

BAUZ 33, Seite 12

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.