23.05.2017 15:57

Mit BAUZ läuft alles rund

Schwerpunkt: Was ist hier schiefgelaufen? – außerdem: Gute Praxislösungen

BAUZ 30, Schwerpunkt: Was ist hier schiefgelaufen? – außerdem: Gute Praxislösungen

Was ist hier schiefgelaufen?

Schwere Unfälle haben oft mehrere Ursachen auf verschiedenen Ebenen. Diese Ursachen sind so miteinander verbunden, dass eine Ereignis-Ursachen-Kette entsteht. Läuft auf allen Sicherheitsebenen etwas schief, kommt es zum Unfall.

Um Gefahren einschätzen und sicher handeln zu können, ist es wichtig, die Ursache von Unfällen zu verstehen, die verschiedenen Ebenen genauer zu untersuchen und die Sicherheitslücken ausfindig zu machen. Die neue BAUZ-Kampagne stellt deshalb die Frage: „Was ist hier schiefgelaufen?“ Jeder Mitarbeiter kann an dieser Analyse aktiv mitwirken. Und jeder kann dann im Betrieb seinen praktischen Beitrag dazu leisten, sich immer wieder selbst zu überprüfen, aber auch sicherheitswidriges Verhalten von Kollegen zu erkennen, zu stoppen und damit sein eigenes Leben und das seiner Kollegen zu retten.

BAUZ stellt verschiedene Situationen vor, bei denen es aus unterschiedlichen Gründen zum Unfall gekommen ist. Analysen zur Ursachenkette nehmen die Ereignisse genau unter die Lupe und erklären, was auf welcher Ebene wie schiefgelaufen ist. Im Nebenthema zeigt BAUZ, mit welchen guten Praxislösungen die CEMEX-Werke in Immelborn und Bark etwas für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter tun. Die Rubrik Gesundheit informiert über den Schlaganfall im Gehirn, psychische Belastungen und wie man sich im Alltag fit halten kann.

Jetzt die neue BAUZ lesen!

Kontextspalte

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.