Inhalt

Infokärtchen

Damit nix schiefläuft

Unfälle haben oft mehrere Ursachen. Diese stehen miteinander in Beziehung.

Fragt man nach dem Ablauf eines Unfalls, so lassen sich die Ursachen und der Bereich, in dem sie entstanden sind, analysieren, zuordnen und die Zusammenhänge herausarbeiten. Wer die verschiedenen Ebenen (Technik, Organisation, Kommunikation, Wissen/Qualifizierung, Einstellung/persönliches Verhalten) kennt, kann Gefahren besser einschätzen und sicher handeln – im Normalbetrieb wie bei neuen, unvorhersehbaren Situationen. Das BAUZ-Infokärtchen gibt wichtige Hinweise, wie jeder aktiv daran mitwirken kann.

Nachbestellung bei BG RCI, Sparte Rohstoffe - Baustoffe, Thomas Wischnewski, Tel.: 06221 5108-22116

Das Schweizer-Käse-Modell

Jeder schwere Unfall hat mehrere Ursachen. Die Sicherheitsebenen sind wie Käsescheiben. Diese können Lücken haben. Schon mit einer Sicherheitsmaßnahme lässt sich die Kette unterbrechen.
Jeder schwere Unfall hat mehrere Ursachen. Die Sicherheitsebenen sind wie Käsescheiben. Diese können Lücken haben. Schon mit einer Sicherheitsmaßnahme lässt sich die Kette unterbrechen.

Bei Routinearbeiten

Auch bei routinemäßigen Arbeiten sind Arbeitsanweisungen/Sicherheitsregeln zu befolgen.
Auch bei routinemäßigen Arbeiten sind Arbeitsanweisungen/Sicherheitsregeln zu befolgen.
Wiederkehrende Arbeiten sind bezüglich der Risiken immer wieder neu zu beurteilen.
Wiederkehrende Arbeiten sind bezüglich der Risiken immer wieder neu zu beurteilen.

In neuen, unerwarteten Situationen

Bei Störungen Verantwortlichen informieren, der die Planung/Koordination übernimmt.
Bei Störungen Verantwortlichen informieren, der die Planung/Koordination übernimmt.
Neue Situationen bergen neue Risiken. Diese extra beurteilen und jedem bekanntmachen.
Neue Situationen bergen neue Risiken. Diese extra beurteilen und jedem bekanntmachen.
Die Vorgehensweise bei unvorhergesehenen Arbeiten ist im Team vor Ort festzulegen.
Die Vorgehensweise bei unvorhergesehenen Arbeiten ist im Team vor Ort festzulegen.
Keine Improvisation in neuen Situationen! Arbeit vorab planen. Sichere Arbeitsmittel nutzen.
Keine Improvisation in neuen Situationen! Arbeit vorab planen. Sichere Arbeitsmittel nutzen.
Selbstüberprüfung! Weiß ich genug und bin ich ausreichend informiert und qualifiziert?
Selbstüberprüfung! Weiß ich genug und bin ich ausreichend informiert und qualifiziert?
Keine gefährlichen Alleingänge! Geändertes Vorgehen vorab mit allen abstimmen.
Keine gefährlichen Alleingänge! Geändertes Vorgehen vorab mit allen abstimmen.
Nachfragen! Hat jeder das Gesagte richtig verstanden? Ist klar, was wer zu tun hat?
Nachfragen! Hat jeder das Gesagte richtig verstanden? Ist klar, was wer zu tun hat?
Stopp! Andere auf sicherheitswidriges Verhalten aufmerksam machen und ggf. stoppen.
Stopp! Andere auf sicherheitswidriges Verhalten aufmerksam machen und ggf. stoppen.

Kontextspalte

BAUZ 30, Titel

BAUZ kommt.

Weil soviel passiert, passiert jetzt was.